Home

 

Aufnahme vom 11.11.2015 Horst Ziegler (67) war ca. 35 Jahre in der IT tätig, seit 1993 als Unternehmer.

Nach seinem Abitur und einer 2-jährigen Bundeswehrzeit im Fernmeldebereich mit einem Abschluss als Leutnant absolvierte er ein Informatikstudium in Karlsruhe und war ab 1974 in der Entwicklung von technisch-wissenschaftlicher Software im Bereich „Finite Elemente“  sowie in der Systemprogrammierung tätig, bevor er 1979 als Mitarbeiter Nr. 76 zur damals noch jungen SAP AG wechselte. Dort war er 15 Jahre für verschiedene Ressorts verantwortlich, zunächst als CICS-/VM-Spezialist in der Basis-Software-Entwicklung SAP R/2, dann in der Anwendungsentwicklung der Kostenrechnung SAP RK, in den letzten 5 Jahren als Beratungsleiter für Controlling und Rechnungswesen.

1993 machte er sich selbständig und arbeitete bis zu seiner Pensionierung in verschiedenen Unternehmen als Geschäftsführender Gesellschafter und Aufsichtsrat in der Unternehmensberatung und Software-Entwicklung.

Nachdem er sein langjähriges Hobby, den Bau von elektronischen Orgeln, aufgegeben hat, beschäftigt sich Horst Ziegler seit Anfang 2012 im privaten AstroVis-Observatorium in Mondsee mit den technologischen und astronomischen Herausforderungen der Astrofotografie. Dieses anspruchsvolle Hobby in seiner ganzen Vielfalt von der Datensammlung ausgewählter kosmischer Objekte über die Daten- und Bildbearbeitung bis hin zur Multimedia-Präsentation der Aufnahmen ist die ideale Ergänzung und Fortsetzung eines technisch orientierten Berufslebens als Informatiker.

Um gesundheitlich fit zu bleiben ist er auch sportlich sehr aktiv mit Tennis, Golf, Schwimmen und Jogging