Horst Startseite

Meine letzte Testreihe erfolgte als Plug&Play System mit Samyang135, ZWO EAF mit Motoranbaukit von Wega Telescopes und EOS77Da auf GEM28 :

Eine sehr schöne mobile DSLR-Widefield-Kombi mit allem drin und dran für erfolgreiche Langzeit-Astroaufnahmen.

Der ZWO EAF Motoranbaukit mit Schelle, Schiene und Sucherschuh ist eine sehr durchdachte Ergänzung für das Samyang 135 mm Objektiv. Qualitativ sehr hochwertig, stabil und für den Zusammenbau gut dokumentiert. Der EAF passt perfekt und funktioniert bestens mit der Handsteuerung oder mit der Asiair APP.

  • GEM28 auf Lacerta Profistativ mit speziellem Adapter
  • Bis zu 3 Gegengewichte
  • Doppelbefestigung zur horizontalen und vertikalen Ausrichtung des Imaging Trains
  • Sucherfernrohr mit Amici Prisma und Okular
  • ASIAIR Pro intelligente WiFi Gesamtsteuerung und Verkabelung des Setups
  • Kleiner USB-Hub zusätzlich füt weitere USB-Anschlüsse
  • Samyang 135mm Objektiv
  • Wega Telescopes Samyang Rohrschellen mit EAF Adapter und Guidescope Schuh
  • ZWO EAF mit Hand- und Asiair-App Steuerung
  • Guidescope 30mm
  • Guidecam ASI290mini
  • 2 Heizbänder mit 12V Adapter für Objektiv und Guidescope - regelbar mit Asiair
  • EOS77Da umgebaut bei Tommy, USB Stromversorgung, Geoptik Blitzschuhadapter
  • Astronomik CLS CCD Clipfilter
  • Optolong L'eNhance Clipfilter
  • 2 x EOS M48 Rotationsadapter

  • Hier ein Feldtest von Bodes & Friends am 23. Februar. Click für volle 100% Auflösung

  • 117x180sec = knapp 6 Stunden gedithert, 16 Darks, 16 Flats.
  • Canon EOS77Da mit ISO 800, CLS CCD Clip-Filter, Samyang 135mm bei f/2.8


  • Bodes

    Setup

    Für mich die bisher beste mobile und benutzerfreundliche Widefield Kombi mit Samyang135 oder Askar ACL200. Hochpräzise, leise und leicht. Gespannt bin ich auch auf die Performance mit dem neuen TS-Optics TSAPO60f5Q Quadruplet APO.