Home


Vergleich des Mittelformat Objektivs 80mm f/1.9 mit Canon 24-105 l IS USM @ 80mm
Test an der Canon EOS77Da beide mit f/4 - 1/125sek in 2 Minuten Abstand
Als JPG gespeichert wie fotografiert, keine Bearbeitung der CR2-Dateien

Ich wollte wissen, ob sich der Kauf des Mamiya-Objektivs gelohnt hat da ich das Canon-Objektiv schon hatte.

Nach ausführlicher Diskussion im Forum habe ich nun eine manuelle Fokussierung auch bei beiden Objektiven durchgeführt. Da ich mit der DSLR am Himmel mit dem IDAS LPS D1 fotografiere, wurde er auch hier eingesetzt. Fokussiert habe ich in Bildmitte mit der Lupenfunktion im Live-Bild der Kamera und mit Fernauslöser auf dem Stativ ausgelöst. Bei der Bildübertragung mit dem EOS-Utility fällt sofort auf, dass die gefilterte Aufnahme mit dem Canon-Zoom deutlich dunkler ist. Es bleibt auch so dunkel, wenn es z.B. mit Corel PaintShop Pro von CR2 in Tiff konvertiert wird. Öffnet man das Bild mit Fitswork, ist kein Helligkeitsunterschied mehr zu erkennen.

Die beiden unteren Aufnahmen wurden ohne Filter (links Canon-Zoom) mit ISO 800 aufgenommen. Hier gibt es bei der Vorschau des EOS Utility einen geringeren Helligkeitsunterschied. Eine Erklärung für diese Effekte fehlt mir. Entweder werden die Rohdaten mit den RAW-Konvertern oder der Kamera Firmware unterschiedlich verarbeitet oder der unterschiedliche Linsenaufbau führt zu Helligkeitsunterschieden. Fitswork macht einen automatischen Helligkeits- und Weißabgleich denn wenn die Daten linear angezeigt werden, ist der hell-/dunkel-Effekt auch hier sichtbar. Eigentlich geht es bei diesem Vergleich aber um Bildschärfe und Verzeichnung bis in die Bildecken.

Vorschau EOS Utility



Hier beide Aufnahmen mit IDAS LPS D1 Filter als 3x3 Mosaic mit dem AberrationInspector von PI. Die Aufnahmen wurden vorher mit Fitswork ohne weitere Verarbeitung von CR2 als Tiff gespeichert. Fokussiert wurde auf den hellen Fleck in Bildmitte. Das Canon Abjektiv ist an den Rändern erkennbar unschärfer. Deutlich erkennbar links unten.

Ich bin gespannt auf den Test am Stern.

Mamiya 80mm



Canon 24-105